Neuigkeiten

28.01.2021, 22:13 Uhr | Karl-Heinz Glowalla
Neujahrsbrief des Kreisvorsitzenden der Senioren-Union
Liebe Freunde und Mitglieder der CDU Seniorenunion,

wenn Sie diesen meinen Brief in Händen halten, ist der 1. Monat des Jahres 2021 wohl schon wieder fast Vergangenheit.

Panta rhei aus dem griechischen, bedeutet soviel, wie alles im Fluss, alles in Bewegung.

Ja, trotz des vermeintlichen Stillstandes auf Grund der Corona Pandemie ist doch noch recht viel in Bewegung. Wir haben einen neuen Bundesvorsitzenden der CDU, die USA haben ihren gewählten neuen Präsidenten in sein Amt eingesetzt, um nur zwei herausragende Ereignisse der letzten Wochen und Tage zu nennen.

 


Aber leider ist für die Arbeit in der Kreis Seniorenunion Rottweil, wie in so vielen anderen Organisationen und Vereinigungen nach aussen gleichfalls Stillstand angesagt. Das heißt, wir bereiten uns auf das Mögliche für die nächste Zeit vor. Natürlich können wir noch keine Sitzungen abhalten, oder gar Termine festlegen. Aber wir wollen für den hoffentlich baldigen Neustart gerüstet sein. Sobald wir Licht am Ende des Tunnels sehen, hören Sie von uns.

Meine Vorstandskollegen und ich hoffen, dass Sie und Ihre Familien gesund ins Neue Jahr gekommen sind. Wir freuen trotz allem auf eine gute Zeit mit Ihnen allen.

Für die bevorstehende Landtagswahl am 14. März 2021 darf ich Sie um die Unterstützung unseres Kandidaten Stefan Teufel bitten. Er hat es wirklich verdient, mit einem ordentlichen Ergebnis wieder in den Landtag als unser gewählter Abgeordneter einzuziehen.

Nun alles Gute, bleiben Sie vor allem gesund und bis bald.

Ihr

Karl-Heinz Glowalla

Kreisvorsitzender der Seniorenunion Rottweil